Startseite
2D
3D
Rohrbearbeitung
Laserschweißen
Härten
Umschmelzen
Beschichten
Maschinenpark
Prüfmittelliste
Produktspektrum
Qualitätssicherung
Kontakt/Impressum


Härten

Das Laserhärten zeichnet sich als ein flexibles und für den Werkstoff schonendes Werkzeug (verzugsarm) aus.
Es handelt sich hier um ein lokales Härteverfahren, dass in Abhängigkeit vom Werkstoff und Einsatzfall ausgewählt werden muss.

Die Härtebahnen werden überlappend auf der Oberfläche aufgebracht.
Zur besseren Ankopplung wird ein Coating aufgebracht.

Folgende Werkstoffe sind geeignet:
- C45 vergütet
- 42 Cr Mo V vergütet
- 100 Cr 6
- C60


Zylindrisches Werkzeug

Härteprozess

Gehärtete Führungsbahn B=40mm