startseite
2D
3D
Rohrbearbeitung
Laserschweißen
Härten
Umschmelzen
Beschichten
Maschinenpark
Prüfmittelliste
Produktspektrum
Qualitätssicherung
Kontakt/Impressum


Laserschneiden 2D

Die CLW GmbH setzt zur Zeit zwei Flachbettschneidanlagen für Groß- und Mittelformatabmessungen ein. Die Leistung des schnellgeströmten CO2-Lasers erlaubt die folgenden Schneidprozesse:

Laserbrennschneiden mit Sauerstoff

Dieser Prozeß führt zu oxidierten Schnittkanten und wird für Bau- und Werkzeugstähle eingesetzt. Die Blechstärke kann max. 25 mm betragen.

Laserhochdruckschneiden mit Stickstoff

Mit Stickstoff werden Edelstähle geschnitten. Bei Drücken bis ca. 18 bar wird eine grat- und oxidfreie Schnittkante erzeugt. Die max. Blechstärke bei der vorhandenen Anlage beträgt 20 mm.

Das Teilespektrum kommt aus dem Maschinen- und Anlagenbau.

  • Behrens CB 2500 Laserschneidanlagen für ebene Bauteile.
    Anlagengröße 2500 x 1250 mm

  • Trumpf TCL 3050
    Anlagengröße 3000 x 1500 mm
  • 2D-Schneidprozess